Stigma „Kampfhund“ – Mal der Asozialität und die Frage, wer hier wirklich asozial ist!

Ich bin eine Halterin eines Listenhundes. Eine Halterin, die einen kraft Gesetzes gefährlichen Hund hält, weil mein Hund einer bestimmten Rasse angehört. Der Rasse American Staffordshire Terrier. Ein sogenannter „Kampfhund“, wie die Boulevardmedien in den 90ern Hunde einiger Rassen für ihre Schlagzeilen zusammenfassten. (M)ein Stigma. Ein Mal der Asozialität, obwohl mein Hund – tierärztlich geprüft … Mehr Stigma „Kampfhund“ – Mal der Asozialität und die Frage, wer hier wirklich asozial ist!

Das melde ich dem Ordnungsamt!

So schnell kann’s gehen, so schnell kann’s schief gehen… Ich war mit Boomer spazieren, irgendwann Anfang 2012, als ich den Staffi noch jedes Wochenende vom Tierheim zum Spaziergang abholte. Er trug seinen gesetzlich, auferlegten Maulkorb und wir gingen einen Wanderweg, der an mehreren Gärten vorbeiführte, entlang. An einem Grundstück kamen plötzlich drei kläffende Deutsche Schäferhunde … Mehr Das melde ich dem Ordnungsamt!